post
Foto: flickr.com Sebastian Rittau

Foto: flickr.com Sebastian Rittau

MaerzMusik Berlin 2015

Haus der Berliner Festspiele u.a. Veranstaltungsorte, 20.–29. März 2015

MaerzMusik ist Internationales Musikfestival für Neue Musik mit vielen Ur-und Berliner Erstaufführungen, mit Konzerten, Installationen, Performances. Es bietet über zehn Tage ein öffentliches Forum, das sich mit herrschenden Zeitbegriffen, -strukturen und -erfahrungen ebenso befasst, wie mit neuen, imaginativen Zeitformen und -strategien jenseits chronologischer und effizienzorientierter Zeitregime. Die konkreten Zeiterfahrungen in Musik, Performances und Filmen werden mit den Diskursen und Theorien in Verbindung gebracht und eröffnen den Besuchern unterschiedliche Zugänge zu diesem Phänomen. Damit liefert das Festival einen umfassenden Beitrag zur Debatte über unseren Umgang mit Zeit.

Eröffnung am 20.03.2015 mit „Liquid Room“ – ein besonderes Konzertformat, das das belgische Ensemble Ictus entwickelt hat. Ein Format, das die Konventionen des Konzerts aufbricht und eine Art Live-Streaming von Musik in Gang setzt.

Foto: flickr.com Jaci XIII

Foto: flickr.com Jaci XIII

Weiter geht es am 21.03.2015 mit „Ciaccona“ JOHANN SEBASTIAN BACH aus der Partita in d-moll für Violine solo BWV 1004 (1717-1723).
Auf einem Zeitstrahl liegen fast 300 Jahre zwischen der Partita und der Ciaccona (2002) des norwegischen Komponisten und Violinisten Ole-Henrik Moe.

Am 26.03.2015 „KREDIT. Ökonomien des Handelns 1“ : Der Experimentalfilmer Daniel Kötter und der Komponist Hannes Seidl arbeiten seit 2008 zusammen und experimentieren mit Formen dokumentarischen Erzählens in den Medien Film und Musik.

Festtage der Staatsoper Unter den Linden 2015

Staatsoper und Philharmonie vom 27. März -06. April2015

Zum mittlerweile zwanzigsten Mal finden die FESTTAGE der Staatsoper Unter den Linden statt. Sie sind zu einer Erfolgsgeschichte beim heimischen wie beim internationalen Publikum geworden, im Schiller Theater erleben sie ihre fünfte Auflage.

Die Opernproduktionen stellen, wie zumeist in der Vergangenheit, Richard Wagner ins Zentrum.

Auf dem Programm stehen eine Wiederaufnahme der »Tannhäuser«-Produktion von den FESTTAGEN 2014 und eine Neuinszenierung des »Parsifal«.

In Berlin und ganz Deutschland ist – SCLS – Ihr zuverlässiger und exklusiver Partner rund um‘s Fahren. Buchen Sie Ihren individuellen Airport Transfer von und zum Flughafen, Ihren speziellen Messe- und Event-Shuttle-Service oder machen Sie eine exklusive Stadtrundfahrt mit Sightseeing. Mit unserem Chauffeur- und Limousinenservice können Sie sich ohne Stress fahren lassen.
Buchen Sie unseren Limousinen Service bequem über unsere Webseite http://www.scl-service.de/kontakt/ (siehe Kontaktformular) oder per Email unter info@scl-service.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.