post

Foto: Eröffnung Staatsoper

Wiedereröffnung Staatsoper Berlin

03. Oktober 2017, Unter den Linden

Mit einer Musiktheaterpremiere wurde am 3. Oktober nach siebenjähriger Bauzeit die Wiedereröffnung der Staatsoper unter den Linden gefeiert. Intendant Jürgen Flimm inszenierte dazu «Szenen aus Goethes Faust» von Robert Schumann.

Nach sieben erfolgreichen Jahren als Gast im Schiller Theater, kehrte die Staatskapelle in das geschichtsträchtige Staatsoperngebäude Unter den Linden zurück. Nach einer vollumfänglichen Sanierung ist es nunmehr das modernste Musikhaus der Welt mit einem Klang der „alle meine Erwartungen übertroffen hat“, so Generalmusikdirektor Barenboim nach den ersten Proben im Haus.

Die Lindenoper, wie sie auch genannt wird, ist Berlins ältestes Theater und wurde 1743 in preußisch-klassizistischem Stil als Hofoper Friedrichs des Großen fertig gestellt. Seitdem war das Haus immer wieder Ort für bedeutende Uraufführungen. Carl Maria von Webers „Der Freischütz“ erblickte hier ebenso das Bühnenlicht der Welt wie Alban Bergs „Wozzeck“. Alle Opern von Paul Dessau sind Unter den Linden uraufgeführt worden, und auch die Berliner Erstaufführungen von Verdi-Opern haben hier stattgefunden. Bis 1801 war das Haus ausschließlich dem Hofe und seinen Gästen vorbehalten.

Nach einem Eröffnungsreigen von Stars der Classic vom 3. bis 7. Oktober u.a. mit Schumanns Klavierkonzert A-Moll Op. 54 (Fabrizio Pollini) und Brahms, Haydn, Bartok mit Zubin Metha und den Wiener Philharmonikern wurden die Türen nun nochmals für wenige Wochen geschlossen, um die neue Technik an die Erfordernisse des Opernbetriebes anzupassen.

Am 7. Dezember 2017, auf den Tag genau zum 275. Jubiläum des Opernhauses , wird die Staatsoper Unter den Linden ihren regulären Spielbetrieb dann endgültig aufnehmen.

Festival of Lights

Festival of Light

06. bis 15. Oktober 2017, Berlin

Berlin leuchtete wieder!

Wieder verzauberten die Inszenierungen des FESTIVAL OF LIGHTS auf Berlins Monumenten, Bauwerken und Plätzen die Besucher der Stadt, die Künstler des Festivals brachten auf anspruchsvolle Art und Weise jede Menge Licht in die dunkle Jahreszeit. Und das zehn Tage oder besser Abende lang.

In Berlin und ganz Deutschland ist – SCLS – Ihr zuverlässiger und exklusiver Partner rund um‘s Fahren. Buchen Sie Ihren individuellen Airport Transfer von und zum Flughafen, Ihren speziellen Messe- und Event-Shuttle-Service oder machen Sie eine exklusive Stadtrundfahrt mit Sightseeing. Lassen Sie sich einfach von unserem Chauffeur- und Limousinenservice ohne Stress zu Ihren Zielen fahren.
Buchen Sie unseren Limousinen Service Berlin SCLS bequem über unsere Webseite http://www.scl-service.de/kontakt/ (siehe Kontaktformular) oder per Email unter info@scl-service.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.