post

6. April 2014, ab 14 Uhr, Hoppegarten

Foto: flickr.com/Andrew Hobbs

Foto: flickr.com/Andrew Hobbs

Ab dem 06. April heißt es raus aus dem Winterschlaf und rein in die Galopprennsport-Saison 2014! Tausende Fans können es kaum erwarten, wenn um 14:00 Uhr zum ersten Mal in diesem Jahr die Boxen aufgehen. Erleben Sie den Nervenkitzel einer kleinen oder großen Wette, feuern Sie das von Ihnen gesetzte Pferd an oder genießen Sie einfach die frische Luft im Grünen.

Acht Rennen werden an diesem Tag ausgetragen. Im Mittelpunkt steht das mit 27.000 Euro dotierte Vanjura-Rennen über 1.600 m. Damit erinnert Hoppegarten an das beste hier trainierte Pferd seit mindestens zwanzig Jahren. Bei ihrem großen Sieg im Hoppegartener Diana-Trial 2010 bebten die Tribünen, so stolz war Berlin auf „seine“ Vanjura.

Die Galopprennbahn Hoppegarten ist eine traditionsreiche Pferderennbahn von 430 Hektar Fläche östlich von Berlin, in dem gleichnamigen Ort Hoppegarten. Aufgrund der erfolgreichen Rennsaison 2013 (lesen Sie hier) finden 2014 insgesamt 11 Renntage statt.
Weitere interessante News zur Rennsaison 2013:
– Die „Champions League“ des Rennsports am 9. Juni 2013 in Hoppegarten hier
– Die Galopprennbahn Hoppegarten – eine Rennbahn mit Tradition hier

Unter der Hand des neuen Eigentümers Gerhard Schöningh wurden seit 2008 zahleiche Renovierungen möglich. Dadurch werden wieder mehr und mehr internationale Rennställe auch mit hochwertigen Rennpferden von der Rennbahn im Grünen vor den Toren Berlins angezogen. In diesem Jahr beginnt auch das Förderprogramm „Denkmal nationaler Bedeutung“ in Höhe von insgesamt 750.000 Euro. Mithilfe des Förderprogramms können denkmalpflegerische Maßnahmen zur Substanzerhaltung und Restaurierung von Gebäuden und Anlagen der Rennbahn gefördert werden.

Essen, Trinken, Kinderspielplatz und noch vieles mehr kann man auf der herrlich, in einem Wald aus uralten Bäumen gelegenen Rennbahn erleben. Zu erreichen ist diese ganz bequem mit der S-Bahn – oder natürlich mit unserem exklusiven Chauffeur- und Limousinenservice. Von – SCLS – können Sie sich sicher und bequem zu und von der Rennbahn chauffieren lassen. Buchen Sie eine Limousine, Van oder Bus , einen Airport- oder Hoteltransfer, eine Stadtrundfahrt durch Berlin bequem unter http://www.scl-service.de/kontakt/ (siehe Kontaktformular) oder per Email unter info@scl-service.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.