post

Nach besinnlichen, erholsamen und oft kulinarisch reichhaltigen Feiertagen geht es mit Enthusiasmus und guten Vorsätzen ins Jahr 2017.

Der Berliner Veranstaltungskalender beginnt gleich im Januar mit der Internationalen Grüne Woche – das Medienereignis im Januar.

Internationale Grüne Woche

20. bis 29. Januar 2017, Messe Berlin

Seit 1926 international einzigartig als Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau findet die Internationale Grüne Woche im Januar 2017 zum 82. Mal statt. Sie ist beliebt bei Verbrauchern und Fachbesuchern. Die Themen nachwachsende Rohstoffe, Bio, Gartenbau und der ländliche Raum der Zukunft gewinnen immer weiter an Bedeutung.

In diesem Jahr ist Ungarn Partnerland der Internationalen Grünen Woche in Berlin: Traditionsreich, Vielfältig, Natürlich. Es treffen sich Tradition und Moderne und alle Besucher werden eingeladen, Ungarn und seine Produkte zu entdecken und zu probieren.

Wer keinen Messetrubel mag, sollte sich einen Ausflug nach Köpenick gönnen und das Kunstgewerbemuseum im Schloss Köpenick besuchen.

Wikimedia: Schloss Köpenick

Kunstgewerbemuseum Schloss Köpenick

Staatliche Museen zu Berlin

Das im Mai 2004 nach einer Grundinstandsetzung wiedereröffnete Schloss Köpenick präsentiert Werke der Raumkunst aus Renaissance, Barock und Rokoko – Kunstwerke, die in früheren Zeiten als Wand- und Raumschmuck bürgerlicher und höfischer Wohnräume dienten: großformatige Tapisserien, aufwändige Lackarbeiten und Wandpaneele, edle Ledertapeten, ein Kabinett mit barocken Kunstkammerschränken, kostbare Tafelaufsätze, Porzellane und Silber.

Zu den Höhepunkten des Rundgangs zählen vier bemerkenswert vollständige, teils begehbare Zimmergetäfel, darunter die reich intarsierten Renaissance-Getäfel aus dem Schweizer Schloss Haldenstein und Schloss Höllrich.

Weitere Hauptwerke sind das berühmte Silberbuffet aus dem Berliner Schloss und der mit reichen Stuckaturen geschmückte Wappensaal. Der barocke Dachstuhl ist ein technisches Denkmal von besonderem Rang. Hier ist die Studiensammlung von Metallgeräten, Fayencen, Glas und Porzellan zu sehen.

Das Untergeschoss mit Resten des mächtigen Nordost-Turms aus dem Vorgängerbau zeigt eine Abteilung zur Bau- und Siedlungsgeschichte der Schlossinsel.

In Berlin und ganz Deutschland ist – SCLS – Ihr zuverlässiger und exklusiver Partner rund um‘s Fahren. Buchen Sie Ihren individuellen Airport Transfer von und zum Flughafen, Ihren speziellen Messe- und Event-Shuttle-Service oder machen Sie eine exklusive Stadtrundfahrt mit Sightseeing. Lassen Sie sich einfach von unserem Chauffeur- und Limousinenservice ohne Stress zu Ihren Zielen fahren.
Buchen Sie unseren Limousinen Service Berlin bequem über unsere Webseite Kontakt oder per Email unter info@scl-service.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.