„Bayreuth 2013 – Da steckt Wagner drin!“ – Unter diesem Motto feiert Bayreuth mit einem vielfältigen Programm den großen Komponisten Richard Wagner, dem die Stadt ihre weltweite Bekanntheit zu verdanken hat.

Am 22. Mai 2013 jährt sich der Geburtstag des Komponisten und Gründers der Bayreuther Festspiele zum 200. Mal – ein besonderer Anlass, Interessierte und Wagnerbegeisterte aus der ganzen Welt nach Bayreuth einzuladen, um an seinem wichtigsten Wirkungsort sein Jubiläum zu begehen.

In Vorbereitung auf das Jubiläum fanden ab Anfang Mai bereits zahlreiche Veranstaltungen zu Ehren des legendären Komponisten statt. Junge und bekannte Künstler aus aller Welt bieten noch bis November der wagnerinteressierten Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich durch ausgewählte Projekte mit verschiedenen Facetten und Aspekten von Richard Wagner und dessen Werk zu beschäftigen.

Neben dem 200. Geburtstag sind die Bayreuther Festspiele 2013 das Highlight des Jubiläumsjahres. Unter musikalischer Leitung von Christian Thielemann wird am 25. Juli 2013 die 102. Ausgabe der Festspiele mit Richard Wagners Oper „Der fliegende Holländer“ eröffnet. Im Mittelpunkt der nächsten Festspielzeit steht außerdem die Neuinszenierung der Opern-Tetralogie „Der Ring des Nibelungen“. Mit der Aufführung des „Tannhäuser“ am 28. August 2013 werden die Festspiele abgerundet.

Sie haben Eintrittskarten für die Festspiele 2013 und wünschen einen Chauffeur- und Limousinenservice? – SCLS – ist Ihr zuverlässiger und exklusiver Partner. Buchen Sie Ihren individuellen Airport- oder Bahnhof-Shuttle von Nürnberg oder Bayreuth, interessante Stadtrundfahrten oder einen privaten Limousinenservice und lassen Sie sich ohne Stress zum Festspielhaus auf dem „Grünen Hügel“ chauffieren.

Wählen Sie aus unserer Fahrzeugflotte Limousine, Van oder Bus und buchen Sie bequem über unsere Webseite www.scl-service.de/kontakt (siehe Kontaktformular) oder per E-Mail unter info@scl-service.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.