05. bis 09. Juni 2013 in Berlin

500 Designer, 30 Nationen, 11.000 Quadratmeter, ein Flughafen – in den ehemaligen Hangars des historischen Flughafens Berlin Tempelhof präsentiert das DMY International Design Festival 2013 experimentelle Prototypen und inspirative Objekte von mehr als 500 internationalen Designern.

Auf 11.000 Quadratmetern zeigt die Ausstellung sowohl neue Produkte international renommierter Designer, Designstudios und Firmen als auch experimentelle Prototypen aufstrebender Talente.

Als weiteres Event laden am 6. Juni mehr als 40 Berliner Kreative zur langen Nacht der Designstudios, präsentiert von „Create Berlin“.

In diesem Jahr liegt das Augenmerk auch auf dem Nachbarland Polen, das mit mehr als 40 Designstudios, Unternehmen oder Design-Hochschulen auf der DMY repräsentiert ist, um einer breiten Öffentlichkeit einen Überblick über seinen aktuellen Designausstoß zu geben.

Mit der Eröffnung der 11. Ausgabe des DMY International Design Festivals am 05.06.2013 um 19:00 Uhr im Flughafen Tempelhof fällt zugleich auch der Startschuss für die Berlin Design Week 2013 mit vielen weiteren über Berlin verteilten Veranstaltungen.

2012 zog das Festival über 35.000 internationale Besucher an. Durch den engen Austausch mit der Designbranche, der globalen und lokalen Vernetzung, sowie der langjährigen Erfahrung in der Umsetzung von Designveranstaltungen hat sich DMY Berlin zu einer der bedeutendsten Designinstitutionen Deutschlands entwickelt.

Übrigens:
Auf der DMY werden auch alle Bewerber des Designpreises der Bundesrepublik Deutschland 2013 ausstellen; die Ehrung der Preisträger wird dann am 12. September 2013 bei einem Festakt in der Bundeshauptstadt statt finden. Der Preis gilt als die höchste Auszeichnung in den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign und wird seit 1969 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vergeben.

Tickets sind ab 10,00 Euro online erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.