Berlin, 08. April 2013

Hollywoodschauspieler Matt Damon (42) verriet in Berlin erste Details über seinen neuen Film «Elysium», in dem er zusammen mit Jodie Foster spielt.

Im Event Cinema am Potsdamer Platz Sony Center zeigte Damon heute ausgewählte Szenen und beantwortete im Anschluss Fragen zu dem Science-Fiction-Thriller. In «Elysium» geht es um eine Raumstation, auf die sich die Superreichen abgesetzt haben – während die Erde zugrunde geht, bis Max (Matt Damon) aufbricht, sie und sich selbst zu retten.

Der Film startet in Deutschland am 22. August in den Kinos. Zur Zeit lebt Damon wieder in Berlin, wo er auch die „Bourne“-Trilogie drehte.

Quelle: berlin.de/tagesspiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.